Raffiniert stylen mit Michèle von @industrieelchique

Von Second Hand im Handumdrehen zu super stylisch!

Ein viertes Kind - Diese Woche feierten mein Mann und ich unser 20-jähriges Jubiläum. 20 Jahre, kaum zu glauben!! Außerdem durfte unser ältester Sohn vor einem Jahr auf unserer Einweihungsfeier unseres neuen Hauses ankündigen, dass er ein Geschwisterchen bekommt. Er war so stolz!

stokke kussenset

Pimp up you furniture -Als wir beschlossen hatten gemeinsam noch ein weiteres Kind zu bekommen hatte mein lieber Mann eine Bedingung: Wir werden nicht wieder hunderte Euros für Kinderwägen, Bett, Kommode, Kindersitz etc, ausgeben. Und die Herausforderung habe ich mich gerne gestellt. Wie cool ist es aus Second Hand Dingen etwas cooles und schönes zu zaubern? Und wenn man drei Jungs hat und das vierte Kind ein Mädchen wird, dann möchte man natürlich richtig auspacken… und so passierte es auch! Leopardenmuster, Kleidchen, fesche Schuhe, Haarbänder und noch vieles mehr… Lynn fehlt es an nichts! Außer… coole Babymöbel. Und so kam Ukje in unser Leben.  

ukje styling

Ukje hatte die Lösung - Vor einiger Zeit kam ich mit Ukje in Kontakt. Ukje hat 2011 angefangen spezielle Schonbezüge für Babywippen, Kindersitze und Hochstühle zu entwerfen. Eines ist sicher: mit Ukje kann man seine Möbel pimpen! Die Gründerin von Ukje, Sifra, hatte das gleiche Problem wie ich. Innerhalb kürzester Zeit sammelt man viele viele Kindersachen an und schon schnell sind die normalen Bezüge für allerlei Möbel verwaschen. So habe ich von Ukje einen super schicken Schonbezug für Lynns Babywippe erhalten in die nicht nur ich von Anfang an verliebt war, auch mein Mann ist der Meinung, dass die Kindermöbel unserer Tochter (Achtung ich zitiere) ´weiblicher´ sein dürfen. Und das Beste: dieser Bezug passt auch noch super gut zu unserer Einrichtung!